Das Anti-Aggressivitäts-Training (German Edition) by Michael Schmidt,Rouven Pascheit

By Michael Schmidt,Rouven Pascheit

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Forensische Psychologie, Strafvollzug, word: fehlt, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Veranstaltung: Psychologie im Strafvollzug, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Anti-Aggressivitäts-Training (AAT) wurde 1986 in der Jugendanstalt Hameln
unter der Führung von Diplom-Psychologe Dr. Michael Heilemann ausgearbeitet und
eingeführt und stellt nunmehr das am weitesten verbreitete Anti-Gewalt- oder auch
Antagonistentraining in Deutschland dar. Thema des AAT ist „die
Auseinandersetzung der gewalttätig Agierenden mit ihren Taten in shape einer
sinnlich erlebbaren inszenierten Konfrontation mit dem Leid ihres/ihrer Opfer/s.“
(Weidner, Kilb, Kreft 2001: 7).
Das AAT ist eine deliktspezifische, sozialpädagogisch-psychologische
Behandlungsmaßnahme für gewalttätige Wiederholungstäter (www.prof-jensweidner.
de). Das Ziel des Trainings ist die Gewaltneigung und damit auch
Gewalthandlungen von Personen zu verringern, die bereits durch mehrfache oder
besonders heftige Gewalttaten auffällig geworden sind (Ohlemacher 2001: 3). In
Konfrontation mit Gewalt ablehnenden Personen sollen die Täter einen
Wandlungsprozess durchmachen, sich von der Gewalt ab- und ihrem neuen
Selbstbild zuwenden, sodass sie später, nach erfolgreichem Absolvieren des
Trainings, für eine gewaltfreie Lösung von Konflikten einstehen und somit „aus dem
Schläger ein `Friedensagent` wird“ (Heilemann 1998: 228).
Das AAT ist auf einem lerntheoretisch-kognitiven Paradigma basierend (Kilb,
Weidner 2002: 298). Die lerntheoretischen Aspekte des Trainings zielen dabei darauf
ab, die Anwendung von Gewalt konkret zu verlernen, indem die Personen in
individuellen Provokationstests lernen sollen, sich aus diesen ohne
Gewaltanwendung zu befreien, um dann durch die Gruppe in ihrem Handeln bestärkt
zu werden. Die kognitiven Elemente des Trainings sollen eine Einstellungsänderung
erzeugen. Dabei ist vor allem wichtig, Opferempathie beim Täter herzustellen (Kilb,
Weidner 2002: 298).
Das zentrale point des AAT ist der „heiße Stuhl“. Hierbei soll das Ausleben der
Konfrontation das Bewusstsein der aggressiven Männer verändern und Nachgeben
und kritische Reflexion erzeugt werden (Weidner 2001: 10). Der „heiße Stuhl“ oder
„hot seat“ geht in seinen Grundideen auf den „leeren Stuhl“ des Psychodramas von
Moreno zurück, bei dem der Klient einen Konflikt mit seinem imaginären
Konfliktgegner, welcher auf dem „leeren Stuhl“ sitzt, austrägt und bewältigt. Später wandelte der Gestalttherapeut Fritz Perls dieses Konzept als Methode der
Gewalttherapie zum „hot seat“ um, bei dem auf dem Stuhl die zu behandelnde
Person Platz nimmt.

[...]

Show description

Read or Download Das Anti-Aggressivitäts-Training (German Edition) PDF

Similar forensic psychology books

Assessment and Treatment of Sex Offenders: A Handbook

A accomplished source for practitioners operating with sexual offenders. Discusses tests and interventions, in addition to supplying a accomplished literature overview There are round 10,000 convictions or cautions for sexual offences within the united kingdom every year; early proof means that remedy programmes can halve re-conviction premiums Edited through a college of Birmingham crew who're international leaders in learning this zone; the topic is of curiosity world wide, with powerful markets in Canada and New Zealand contains fabric on coping with offenders with developmental disabilities and people with harmful and serious character affliction  

Computer-Graphic Facial Reconstruction

This exact books appears at a competitively priced, speedy and actual technique of facial reconstruction--from segmented, decomposed, or skeletal remains--using computer-graphic and computational capability. Computer-Graphic Facial Reconstruction is designed as a precious source for these scientists designing new examine initiatives and protocols, in addition to a realistic guide of tools and strategies for medico-legal practitioners who really establish the faceless sufferers of crime.

The Mind of the Paedophile: Psychoanalytic Perspectives (The Forensic Psychotherapy Monograph Series)

The brain of the Paedophile discusses essentially the most debatable and misunderstood matters within the psychoanalytic area this present day - paedophilia. quite a few remedies and treatments, together with mind surgical procedure, electrical surprise remedy and incarceration, haven't succeeded in treating this situation. during this quantity, various eminent and specialist execs cross additional: into the brain of the paedophile, utilizing dream interpretation, loose organization, fantasies and stories, in a bid to realize the precise nature; the how, whilst and why, of paedophilia.

Secure Recovery: Approaches to Recovery in Forensic Mental Health Settings (Issues in Forensic Psychology)

Safe restoration is the 1st textual content to take on the problem of recovery-oriented psychological wellbeing and fitness care in forensic providers and prison-based healing groups within the united kingdom. restoration as an emergent paradigm within the box of psychological healthiness offers a problem to all prone to embody a brand new medical philosophy, yet nowhere are the results extra profound than in providers which are designed to satisfy the wishes of mentally disordered and personality-disordered offenders, either women and men.

Extra resources for Das Anti-Aggressivitäts-Training (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 9 votes