Grammatische Proben im Deutschunterricht: Werkzeuge für ein by Jana Kirchhübel

By Jana Kirchhübel

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, notice: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: HS Grammatik und Schule, Sprache: Deutsch, summary: Untersuchung zur Verwendung grammatischer Proben im Deutschunterricht

In dieser Hauptseminarsarbeit geht es um das Phänomen der grammatischen Proben und ihre Funktion für den Deutschunterricht. Zunächst werden die Proben im Einzelnen vorgestellt und erläutert, im Anschluss wird die Bedeutung der Proben im Deutschunterricht herausgestellt und ihre Verwendung in verschiedenen marktüblichen Lehrwerken und didaktischen Publikationsorganen ("Unsere Muttersprache" & "Tandem Deutsch"; "Praxis Deutsch") gegenübergestellt.

Show description

Sprachkontakte des Französischen in Québec: by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, be aware: 1,3, Technische Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: [...] Im Folgenden beschäftigt sich diese Arbeit mit den Besonderheiten des kanadischen Französisch. Hierbei werden die Sprachelemente, wie die Morphologie, die Semantik, der Wortschatz und der Syntax analysiert, um einen Einblick in die heutige shape des „Francais québécois“ zu bekommen.
Der Hauptteil der Arbeit beschäftigt sich mit der anglophonen Beeinflussung auf die französische Sprache im Laufe der Jahre.
Da die Anglizismen im „Francais québécois“ eine unterschiedliche shape haben und auch verschiedenen Ursprungs sind, ist es unabdingbar, die einzelnen Erscheinungsformen getrennt
voneinander zu betrachten. Auf den verschiedenen Ebenen der Sprachforschung( semantisch, lexikalisch, phonetisch, morphologisch, syntagmatisch) werden die einzelnen Entlehnungen
dargestellt und anhand von Beispielen belegt.
Diese Arbeit wird sich im Folgenden aber ausschließlich mit Anglizismen auseinandersetzen, da die englischen Entlehnungen das Sprachbild des „Francais québécois“ am stärksten prägen.
Andere Entlehnungen, wie den Ameriandismen, die vorwiegend im Sprachbereich der plants und Fauna auftreten, sowie den Spracheinflüssen der italienischen Sprache werden nicht berücksichtigt, werden an dieser Stelle der Vollständigkeit halber aber genannt.
Die Arbeit hat den Anspruch sich differenziert und ausführlich mit den Anglizismen zu beschäftigen und diese genauer darzustellen.
Zum Abschluss der Arbeit wird versucht, einen Ausblick der Sprachentwicklung des „Francais québécois“ zu geben und Tendenzen, die guy in der Zukunft erwarten kann, aufzuzeigen.

Show description

Teaching with Technology: Integrating Technology into the by David Kent

By David Kent

because the flip of the century, rising applied sciences, besides their use in academic contexts, have obvious a couple of radical adjustments ensue in the learner panorama, and those have impacted either lecturers and scholars. This has noticeable adjustments within the method that newbies have interaction with content material and have interaction with teachers. Technological development has been swift, and its impression on educating and studying is ever-constant. This has resulted in a necessity for educators to repeatedly examine and think about the implication that new and rising applied sciences carry for his or her educating contexts, their expert improvement, and the abilities possessed and required by means of their scholars. it's the following that the price of this e-book turns into obvious, as practitioners can be capable of stroll away with a better knowing of the way to most sensible hire numerous points of technology-driven studying, guide, and overview strategies while educating English to audio system of different languages (TESOL) from a number of pedagogical contexts.

In this booklet, using extra ‘traditional’ software program instruments and lecture room staples are reexamined for academic virtue within the electronic period and to be used with twenty first century inexperienced persons. particularly coated issues are: making which means from adventure with electronic storytelling, improvement of interactive multimedia-based displays with Prezi, and technique of assisting and supplementing guide with podcasts and screencasts. This e-book is meant to be learn in entire or partly by means of academics, scholars, mom and dad, and the other stakeholders who can be attracted to the topics.

Show description

Roberto Bolaños "Los detectives salvajes" als Stadtroman by Carolin Braun

By Carolin Braun

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 2,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Literaturwissenschaft mit landeskundlich-kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt 2, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit soll untersuchen, inwiefern der 1998 erschienene Roman des in Chile geborenen Schriftstellers Roberto Bolaño als Stadtroman bezeichnet werden kann.
Andreas Mahlers Theorie zur Stadt-Literatur wird zunächst erläutert, um anschließend als theoretische Grundlage für die examine des Primärtextes zu dienen.

Show description

Die Aufarbeitung von Bürgerkrieg und Franco-Diktatur in der by Eva Hecht

By Eva Hecht

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Spanisch als Schulfach (s. auch Romanistik), notice: thirteen, Descartes-Gymnasium, Neuburg, Sprache: Deutsch, summary: Nach dem Ende des spanischen Bürgerkriegs ist die erinnerungspolitische state of affairs gekennzeichnet von der gesellschaftlichen Zweiteilung in Sieger und Verlierer, wobei für Letztere keine Möglichkeit besteht, sich am öffentlichen Erinnerungsdiskurs zu beteiligen. Diese scenario spiegelt sich auch in der Literatur wieder, denn einerseits werden die Werke profranquistischer Autoren staatlich gefördert und zu Propagandazwecken genutzt. Vor allem durch die nach der Machtübernahme einseitige und ideologisch aufgeladene Darstellung des Bürgerkriegs leistet die Literatur der Sieger einen großen Beitrag zur „triumphalistischen Erinnerungspolitik des Regimes“ , wie zum Beispiel der von Franco unter einem Pseudonym veröffentlichte Roman Raza.
Andererseits besteht für die Verlierer in Spanien selbst nicht die Möglichkeit, ihre Bürgerkriegserfahrungen offen zur Sprache zu bringen. Grund dafür ist neben dem Ausschluss aus dem offiziellen Erinnerungsdiskurs auch die strenge Zensur, die regimekritische und oppositionelle Werke verbietet. Deswegen kann eine Bürgerkriegsliteratur aus republikanischer Sicht nur im Exil entstehen. Infolgedessen verlassen viele Autoren ihre Heimat, um literarisch aktiv sein zu können.
Erst das Ende der Diktatur und die damit verbundene Aufhebung der Zensur bedeuten für den literarischen Erinnerungsdiskurs einen tiefen Einschnitt. Denn endlich kann der Bürgerkrieg aus republikanischer Perspektive unverschlüsselt zur Sprache gebracht und bisher in Spanien verbotene und im Ausland erschienene Texte veröffentlicht werden. Als Folge der jahrelangen Unterdrückung melden sich nun verstärkt die Verlierer des Bürgerkriegs zu Wort, während franquistische Romane deutlich in den Hintergrund treten, was once „langfristig zu einer Umkehr der Dominanzverhältnisse zwischen Republi-kanern und Franquisten im literarischen Diskurs“ führt.
Auf welche Weise im demokratischen Spanien Autoren, die meist nur noch eingeschränkt auf persönliche Erfahrungen zurückgreifen können, mit der nationalen Geschichte umgehen und wie die „Memoria-Literatur“ allgemein zu bewerten ist, soll in dieser Seminararbeit deutlich werden.

Show description

Still in Soil by Kyle Torke

By Kyle Torke

"Still in Soil is a poetic observation on existence, the area round us, and human nature. nearly all of the items within the assortment are in fragmented prose shape, as though the author's strategies magically seemed at the web page because the principles flowed."
Joy Harper, Colorado Springs Gazette, Sunday, April 1st, 2007

Still in Soil, by way of Kyle Torke, is a suite of recent poems through an outstanding poet.

"Avocados, grenades, bird heads, galaxies, diabetes, bra-straps, hooks, gallows, razors, mice tails, a 'hot air balloon hung from strength strains like a cat a few youngster strangled and displayed' - discovered gadgets in Kyle Torke's hinterlands. nonetheless in Soil refuses to disregard the realm and, in so doing, reminds us of the fallibility and necessity of either reminiscence and mind's eye. it's the poet's paintings to discover types to include stories so much folks worry to appreciate. during this, Torke's moment assortment, he has performed his paintings well."
Donald Anderson, writer of fireplace street and winner of the toilet Simmons brief Fiction Award

Show description

Zweisprachigkeit: Sprachförderung in der Erziehungspraxis by Clara Fenocchio

By Clara Fenocchio

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit wurde im Rahmen des Seminars "Spracherwerb" am Institut für Allgemeine Sprach- und Kulturwissenschaft des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim unter Anleitung von Diplom-Übersetzerin Melanie Arnold verfasst.

Das Thema dieser Arbeit ist "Zweisprachigkeit: Sprachförderung in der Erziehungspraxis". Es soll untersucht werden, wie Eltern die bilinguale Sprachentwicklung ihrer Kinder am besten fördern können.
Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den Leser mit den vorhandenen Möglichkeiten, Kinder zweisprachig zu erziehen, vertraut zu machen und ihm die Bedeutung der Lebensumstände im Hinblick auf den Erfolg einer Zweisprachigkeitserziehung zu verdeutlichen.

Show description

Issues in the Assessment of Bilinguals by Dr. Virginia C. Mueller Gathercole

By Dr. Virginia C. Mueller Gathercole

With becoming mass migration around the globe, researchers, practitioners, educators and coverage makers are more and more confronted with emerging numbers of multilingual young ones and adults. This quantity increases key concerns surrounding the review of language skills and talent in multilingual audio system, taking into consideration the evidence about the methods of studying, conversing and figuring out languages. matters within the evaluate of Bilinguals brings jointly researchers engaged on bilingual and multilingual childrens and adults in quite a few multilingual settings: in most cases constructing bilingual childrens, bilingual and multilingual little ones and adults present in school rooms, and bilingual teenagers becoming up in sociolinguistically fluid bilingual groups – making this an important quantity which increases key matters for somebody assessing performance.

Show description

Wettlauf um das Paradies - ein Vergleich der englischen und by Ariane Ackermann

By Ariane Ackermann

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, notice: 1,7, Universität Leipzig (Romanistik), Veranstaltung: Vom Kolonialreich zur frankophonen Gesellschaft, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Unter der Voraussetzung des binären europäischen Denkens legitimierten Frankreich und England die Eroberung Afrikas. Wir waren gebildet, zivilisiert, vernünftig und weiß, die Anderen waren ignorant, barbarisch, irrational und schwarz2 Ihr deklariertes
Ziel in Afrika waren die drei Cs, wie Livingstone sie nannte: trade, Christianity und Civilization. Dazu kam allerdings noch ein Viertes: Conquest – Eroberung. Sie verlief wie ein Wettlauf, als ob jedes kleine Stück afrikanischen Bodens eine Goldgrube wäre. Die Realität sah allerdings anders aus. Mit dem revenue verbanden sich auch hohe Kosten, vor allem im Verwaltungsapparat, wobei beide Nationen unterschiedliche, ihrer eigenen culture kongruenten Strategien verfolgten. Die Kosten waren jedoch nicht nur finanzieller artwork, sondern führten zu einem Kulturverlust
der indigenen Afrikaner und damit zu einer Akkulturation3, der Überlagerung beziehungsweise Vermischung der Überlegenen und Unterlegenen.
Erst in den vergangenen Jahren erforschte guy die Geschichte des bis dahin als geschichtslos geltenden Kontinents Afrika und guy stellt fest, dass die prekolonialen Kulturen in einer nicht-europäischen shape hoch entwickelt waren. Dieses Bemühen hat von europäischer Seite die Abwendung des eurozentristischen Denkens erfordert
und damit den Weg zur Wiederaufarbeitung dieses historischen Kapitels bereitet.
1 Auszug aus Rudyard Kipling: The White Man’s Burden. McClure’s journal 12. 1899.
http://boondocksnet.com/ai/kipling/kipling.html 04.07.2004
2 das binäre process des We und the Others gilt als maßgebliche Voraussetzung für den Kolonialismus in den post-colonial stories. Bei B. Ashcroft, G. Griffiths, H. Tiffin: Key innovations of Post-Colonial reviews. Routledge.
London.1998.
3 J. E. Mabe (Hrsg.): Das kleine Afrika – Lexikon. Bonn bei bpb. 2004.

Show description