Lehrwerkanalyse "Themen neu Zertifikatsband" Lehrwerk für by Christin Warner

By Christin Warner

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, word: 1,0, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Kulturwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Fremdsprachenpädagogen, ihre Ausbildung und Berufspraxis, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Lehrwerk „Themen neu Zertifikatsband“ wurde unter anderem von Michaela Perlmann-Balme und Andreas Tomaszewski verfasst. Es erscheint seit 2002 im Max Hueber Verlag. Ich werde im Folgenden dieses Lehrwerk besprechen, weil es einen guten Ruf hat und in vielen Ländern im Deutschunterricht genutzt wird.

Meine Lehrwerkbesprechung gliedert sich in Beschreibung und examine. In der Beschreibung stelle ich den Aufbau und Inhalt der einzelnen Lehrwerkteile dar. In der darauf folgenden examine untersuche ich das Kursbuch und das Arbeitsbuch hinsichtlich seiner Methodik.

Anschließend beurteile ich die Verwendung von Farben und Illustrationen im structure. Desweiteren analysiere ich in wie weit der Zertifikatsband auf das „Zertifikat Deutsch“ vorbereitet. Abschließend fasse ich meine Ergebnisse kurz zusammen.

Show description

Vergessen wir des Genitivs?: Genitivschwund und by Claudine Massard

By Claudine Massard

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, be aware: 2,0, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: Der Genitivschwund ist ein durchaus bekanntes, aber nicht ganz so rezentes Phänomen, wie guy glauben möchte. Die Akkusativ-Rektion des Verbes vergessen etwa, hat sich durch den Sprachwandel soweit eingebürgert, dass heute wohl kaum einer sich noch des Genitivs bedienen würde. Lediglich Indizien, wie etwa der identify Vergissmeinnicht, lassen uns heute noch darauf schlieβen.
Populärstes Beispiel, und wohl auch Grund für die vermehrte Auseinandersetzung mit dem Thema, ist Bastian Sicks Buch „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“, welches als Kolumne „Zwiebelfisch“ startete und mittlerweile in drei Bänden und in der zwölften Auflage erschienen ist.
Die Frage, die sich in erster Linie aufdrängt, ist, ob der Genitiv wirklich dem Tode geweiht ist. Gibt es genauso „falsche“ Genitiv-Rektionen? Welche Schlüsse kann guy aus dem jeweiligen Gebrauch ziehen?
Ist es überhaupt richtig von Fehlern zu reden? was once sagen die Grammatiken zu diesem Thema?
Welches sind die Gründe, die dazu führen, dass Unsicherheiten, die den Genitiv betreffen, vermehrt auftreten?
Hierzu werden zum einen, wie bereits erwähnt, Ratgeber aber auch der Duden zu price gezogen.
Um diesen theoretischen Aspekt dem praktischen gegenüberzustellen, werden Korpusanalysen von Claudio Di Meola mit eigenen erhaltenen Resultaten verbunden. Hierzu werden Cosmas II und das DTA verwendet.
Anschlieβend soll geprüft werden, welche Schlussfolgerungen auf dieser foundation gezogen werden können.

Show description

Zur Gattung der Testimonio-Literatur am Beispiel des Romans by Natascha Clausen

By Natascha Clausen

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, notice: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Romanische Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar "Culturas híbridas y género: Escritoras hispanoamericanas", five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Redefreiheit gehört spätestens seit Einführung der Demokratie zu den elementaren Grundrechten jedes Menschen. [...]
Vorausgesetzt, er lebt in einem demokratischen Staat. Denn noch immer gibt es Länder, in denen sich die Bürger nicht frei äußern können, weil sie mit politischer Verfolgung, Strafe, Freiheitsberaubung oder gar mit körperlichen Sanktionen rechnen müssen. Doch erstaunlicherweise gibt es auch in Staaten, in denen grundsätzlich nichts zu befürchten ist, Menschen, die nicht zu Wort kommen, die sich kein Gehör verschaffen können. In den meisten Fällen scheitert es an unzureichender Ausbildung in Lesen und Schreiben. Darüber hinaus sind Medien in ihrem Lebensraum überhaupt nicht oder nur in geringem Maß vertreten, so dass ihnen auch die Möglichkeit der mündlichen Äußerung verwehrt bleibt. Sie sind praktisch von der Außenwelt abgeschnitten und niemand hört, was once sie zu sagen, was once sie erlebt und used to be sie erlitten haben – abgesehen von den Nachbarn und Mitmenschen in ihrem direkten Umfeld.
Im Laufe der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts hat sich jedoch eine literarische Gattung entwickelt, die diesen Menschen – überwiegend den Bürgern der unterprivilegierten Bevölkerungsschicht in Mittel- und Südamerika – erstmals eine Stimme gab. Sie hatten plötzlich die Möglichkeit, ihre Sicht der Dinge darzulegen, ihre Geschichte zu erzählen und die Welt darüber aufzuklären, welche Kämpfe sie täglich austrugen, mit welchen Problemen sie alltäglich konfrontiert waren und unter welchen sozialen Bedingungen sie lebten. Diejenigen, die bisher stumm waren und nahezu stillschweigend in Umständen lebten, die für die restliche Weltbevölkerung nur schwer vorstellbar waren, kamen endlich zu Wort. Und guy hörte ihnen zu.
Um diese literarische Gattung, die so genannte literatura testimonial, soll es in der vorliegenden Arbeit gehen. Dabei sollen das Wesen dieses Genres und seine Entwicklung, jedoch vor allem die kritischen Aspekte in diesem Zusammenhang thematisiert werden. Um dabei den Rahmen der Arbeit nicht zu sprengen und die Thematik möglichst anschaulich darzustellen, werden sich die folgenden Ausführungen auf das Beispiel des Romans „Si me permiten hablar…“ von Moema Viezzer und Domitila Barrios beschränken.

Show description

Reflective Language Teaching: From Research to Practice by Thomas S. C. Farrell

By Thomas S. C. Farrell

the necessity for ongoing instructor improvement has been a ordinary topic within the box of TESOL in recent times. no longer every thing a language instructor must comprehend will be supplied on the pre-service point, and the information base of training is continually altering. in response to state of the art learn illustrated via case reviews, this publication outlines concepts for pro improvement via reflective perform within the language lecture room. available and finished, the e-book presupposes no earlier wisdom of linguistics or language educating, and every bankruptcy comprises reflective dialogue inquiries to support the reader follow the thoughts and approaches discussed.  This booklet should be important to postgraduate scholars of TESOL and utilized linguistics, and in-service language teachers.

Show description

Analyse von Antonio Buero Vallejos "El concierto de San by Bernadette Bideau

By Bernadette Bideau

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Die Formen des spanischen Theaters, 14 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll die Tragödie El concierto de San Ovidio von Antonio Buero Vallejo analysiert werden. Dabei soll vor allem der schwierige Entstehungskontext beleuchtet werden, nämlich die Zeit der Franco-Diktatur und die damit verbundenen Zensurmaßnahmen für Literatur, Kunst und Theater.
Dafür wird zunächst die state of affairs des spanischen Theaters nach dem Ende des Bürgerkriegs aufgezeigt. Anschließend erfolgt die examine des Stücks mit einer kurzen Inhaltsangabe und der Erläuterung der Figurenkonstellation, um dann auf den authentischen Hintergrund des Stücks einzugehen.
Antonio Buero Vallejo steht für das teatro posible, die eine shape kritischen Theaters in Franco-Spanien. Den Gegenpart vertritt Alfonso Sastre mit seinem teatro imposible. Auf beide Theaterformen und ihre Möglichkeiten der Publizierung von Kritik soll ebenfalls eingegangen werden.
Im Anschluss werden die Stilmittel eines solchen teatro posible in El concierto de San Ovidio dargestellt.
Danach wird dann auf die Gesellschaftskritik im Stück eingegangen und zum Schluss soll noch die Übernahme bestimmter Theatertechniken wie des Verfremdungseffekts oder des Esperpentos in Buero Vallejos Theater beleuchtet werden.

Show description

El rey Don Pedro y el infanzón de Illescas (German Edition) by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, summary: 1.
Einleitung
Die folgende Arbeit setzt sich mit der Figur des Königs in dem Drama „El rey
Don Pedro en Madrid y el infanzón de Illescas“ von Lope de Vega auseinander.
Vorerst wird der Autor Lope Félix de Vega Carpio vorgestellt, um deutlich zu
machen wie eng er mit den Königen seiner Zeit zusammengelebt hat. Dann folgt
eine Erläuterung über den historischen Hintergrund des Dramas und seine
Hauptdarsteller. Daraufhin wird das Drama in seinen wichtigsten Aspekten
dargestellt sowie die beiden Hauptcharaktere, Don Pedro und Don Tello, und ihre
Eigenheiten. Schließlich kommt es dann zu einem Vergleich des königlichen
Handelns und den Prämissen in den Traktaten von Mariana, Roa Dávila, Suárez
und Vitoria. Vergleichen in dem Sinn, dass guy sich anschaut welche Maxime für
das Drama correct sind, inwieweit sie eingehalten werden und wo oder wer
diesen Prämissen, der eben erwähnten Philosophen, nicht entspricht. Es ist auch
interessant festzustellen ob Lope Félix de Vega Carpio dieses Drama als Kritik an
den König bezeichnet oder es eher als eine Würdigung an den König sieht.

[...]

Show description

Das Bildungssystem der Niederlande (German Edition) by Bjoern Cebulla

By Bjoern Cebulla

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Niederlandistik (Literatur, Sprache, Kultur), word: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Niederlandistik), Veranstaltung: Niederländische Landeswissenschaft, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das niederländische Bildungssystem hat bei den Untersuchungen der PISA-Studien deutlich bessere Resultate erzielt als das deutsche Bildungssystem. Wie sonst nirgends in Europa haben in den Niederlanden gesellschaftliche Gruppen mit unterschiedlichen Weltanschauungen, gesellschaftlichen Positionen und unterschiedlichen pädagogischen Konzepten die Möglichkeit, eigene anerkannte Schulen zu gründen.1 Dies hat zur Folge, dass quick 70% der Schulen von einem privaten Träger verwaltet werden. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich sowohl mit dem historischen Hintergrund als auch mit rechtlichen Grundlagen und der Verwaltung des niederländischen Bildungssystems. Da der Umfang der Arbeit begrenzt ist kann kein direkter Vergleich mit dem deutschen Bildungssystem vorgenommen werden. Diese Arbeit begnügt sich damit die Besonderheiten des niederländischen Bildungssystems kurz vorzustellen und einen Überblick bezüglich der verschiedenen Schul- und Bildungsformen zu geben. Abschließend soll eine paintings Handlungsempfehlung vorgestellt werden, in der Anregungen für den Umgang mit aktuellen Problemen des niederländischen Bildungssystems gegeben werden.

Show description

Die Wilden Fußballkerle - Kinder- und Kinder- und by Dennis Worbs

By Dennis Worbs

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, notice: 1,0, Technische Universität Dortmund (Deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Didaktik der Kinder und Jugendliteratur, Sprache: Deutsch, summary: Das Buch „Die Wilden Fußballkerle“ ist geschrieben von Joachim Masannek. Herr Masannek arbeitet nicht ausschließlich an seiner sehr erfolgreichen Kinderbuchserie der „Wilden Fußballkerle“, sondern ebenfalls als Drehbuchautor, Kameramann und Ausstatter für Fernseh-, movie- und Studioproduktionen. Er zeigt sich ebenfalls verantwortlich als Drehbuchautor und Regisseur der Kinoverfilmung seines Kinderbuches „Die Wilden Kerle“. Herr Masannek studierte Germanistik und Philosophie an der Hochschule für movie und Fernsehen. Derzeit schreibt er an einem neuen Drehbuch, ist viel auf Lesereisen und er ist der coach der „echten“ Wilden Kerle-Fussballmannschaft. Seine Söhne Marlon und Leon sind Mitglieder der „Wilden Kerle“. Der gleichnamige Kino-Hit wurde mit dem VGF-Nachwuchsproduzentenpreis, dem am höchsten dotierten Filmpreis für deutsche Nachwuchsproduzenten, am sixteen. Januar 2004 im Münchner Cuvilliés-Theater ausgezeichnet. Seit seinem commence struggle der movie für über 900.0004 Besucher Grund ins Kino zu gehen. Die Illustrationen sind vom Jan Birck. Er hat bisher viel Bekanntes illustriert, so z.B. die Computerspiele zu „Die Siedler“, „Emil und Pauline“ und „Die Drei Fragezeichen“ . Er hat an zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt und warfare bei Warner Brothers tätig. Im Jahr 2000 gründete er seine eigene GmbH zur Gestaltung und Produktion von Lernspielen und Software.5 Das Buch „Die Wilden Fußballkerle, Band 1, Leon der Slalomdribbler“ ist 2002 im Baumhaus Buchverlag GmbH in Frankfurt am major erschienen. Inzwischen wird das Buch auch als Taschenbuchausgabe mit Genehmigung des Baumhausverlags vom Deutschen Taschenbuchverlag GmbH & Co. KG, München verlegt. Mittlerweile ist der erste Band in der sechsten Auflage. Die Bände sind zudem schon in zehn verschiedenen Ländern veröffentlicht worden, Länder von Übersee sind in Verhandlung über eine Veröffentlichung. „Aktuell wurden die Buchlizenzen für die Serie nach Japan verkauft.“

Show description

The Acquisition of L2 Phonology (Second Language by Prof. Janusz Arabski,Adam Wojtaszek

By Prof. Janusz Arabski,Adam Wojtaszek

The Acquisition of L2 Phonology is a wide-ranging new assortment which specializes in quite a few features of the purchase of an L2 phonological process. The authors are researchers and practitioners from 5 varied international locations. the amount has been divided into 3 significant sections. Phonetic research offers 5 reviews of language rookies in either naturalistic and formal-educational settings, which illustrate points of L2 construction and belief. In Phonological research a extra summary and comparative viewpoint is taken, on the way to use contemporary theories modeling the path of L1/L2 pronunciation and interpreting skill improvement to account for observable traits in learner habit. Pedagogical views involves 4 contributions of excessive sensible price, which examine the mastery of native-like or hugely intelligible pronunciation as a massive portion of L2 education.

Show description

Patriarchat als Sklaverei: Gesellschaftskritik unter dem by Florian Jetzlsperger

By Florian Jetzlsperger

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Lateinamerikanische Sprachen, Literatur, Landeskunde, be aware: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Romanistik-Institut), Veranstaltung: Hauptseminar, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Roman "Sab" der kubanischen Autorin Gertrudis Gómez de Avellaneda fällt in die Zeit der spanischen Romantik. Tatsächlich benutzt die Autorin die Paradigmen der Romantik, indem sie mit dem schwarzen Sklaven Sab einen Helden schafft, der ganz und gar dem Gefühl, der Begierde, verhaftet ist.
Darüber hinaus ist "Sab" jedoch noch viel mehr. Der Roman ist ein Ventil mit dem die weibliche Autorin Avellaneda ihre Gesellschaftskritik gegen Patriarchat und männliche Autorenschaft ausdrücken kann. Sie tut dies, indem sie von einer "echten" weiblichen Kritik in ihrem Werk Abstand nimmt und stattdessen, die place der Frau im 19. Jahrhundert anhand einer anderen marginalisierten Gesellschaftsschicht kritisiert - dem Sklaven Sab.
Innerhalb des Werkes sind es schließlich Sab, sowie die weiblichen Protagonisten Carlota und Teresa, sowie die indigene Ziehmutter Sabs, Martina, die eine Kritik an bestehenden Normen äußern und zusammen als eine Stimme der Kritik - wenn auch mit unterschiedlicher Vehemenz - auftreten.
Diese Arbeit untersucht die Kritik der Autorin gegenüber der Gesellschaft des 19. Jahrhunderts aber auch der männlichen Autorenschaft der Romantik und zeigt den Mut der Autorin und die Kraft der Kritik in dem Roman auf.

Show description